Feuerfunken unter neuer Leitung

Leider hat sich unserer bisherige Kinderfeuerwehrwartin Nina Klausmeier aus persönlichen Gründen dafür entschieden ihr Amt niederzulegen. Wir danken ihr trotzdem von ganzem Herzen für Ihre Aufbauarbeit bei den Feuerfunken. Der Aufbau einer Kinderfeuerwehr ist eine Menge Arbeit und Verantwortung  bei der uns Nina tatkräftig unterstützt hat. Sie bleibt aber der Kinder- und Jugendarbeit der Feuerwehr Porta verbunden und unterstützt uns weiterhin als Betreuerin. Ihre Nachfolge hat die bisherige Betreuerin Andrea Korff angetreten. Wir wünschen Andrea viel Erfolg und freuen uns auf die Zusammenarbeit.